Freitag, 19. Mai 2017

Rezension zu "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon


Autor: Nicola Yoon
Verlag: cbt
Preis: 12,00€ / ebook: 10,99€
Seitenanzahl: 344


Hallo ihr Zeilenliebenden, da bin ich wieder. Heute möchte ich euch "The sun is also a star" auch bekannt unter den Titel "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" von der Autorin Nicola Yoon vorstellen.
Ich bin erstmalig auf das Buch aufmerksam geworden, nachdem ich den Trailer zu den gleichnamigen Film gesehen habe. Der Film zum Roman "Everything, Everything" kommt übrigens am 22. Juni 2017 in die deutschen Kinos.
Ich habe mich für den Roman zum Film entschieden, da diese Buchausgabe etwas preisgünstiger ist, als das Original (bei Amazon für 9,99€ erhältlich, Link zum Taschenbuch: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt). Aufgrund dessen möchte ich bei meiner Rezension nur auf den Roman zum Film eingehen. 



Auf dem Cover erkennt man die zwei Schauspieler Amandla Stenberg und Nick Robinson. Besonders schön finde ich das Muster um den Titel herum, dies wurde originalgetreu von dem Originalroman übernommen. 
Das Muster wurde übrigens von Nicola Yoon's Mann entworfen. Somit ist das Cover nicht nur hübsch anzuschauen, es hat auch eine kreativen Hintergedanken. 



Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.



Wie ich bereits am Anfang erwähnt habe, wurde ich durch den Trailer zu dem Film "Everything, Everything" aufmerksam. Da ich lieber zu erst die Bücher lese um dann anschließend den Film zu genießen, musste ich diesen Roman unbedingt haben.
Es ist zugleich das erste Buch von Nicola Yoon was ich gelesen habe. 
Die Autorin hat einen wunderschönen flüßigen Schreibstil. Die Charaktere, besonders die Hauptprotagonistin Madeline, wurden mit so viel Liebe zum Leben erweckt. 
Aber nicht nur die Geschichte ist gut durchdacht und super schön geschrieben. Nein, auch die einzelnen Kapitel sind mit Liebe zum Detail gestaltet. Nicht jedes Kapitel ist gleich lang. In manchen Kapitel stand nur ein Satz, eine kleine Zeichnung oder eine kleine E-Mail-Unterhaltung zwischen Madeline und dem anderen Hauptprotagonist Olly. Dies sorgte für eine tolle Abwechslung im Buch. 
Das Lesen mir dadurch noch mehr Freude bereitet und die Seiten flogen nur davon. Auch die inneren Monologe von Madeline sind sehr sehenswert. Sie sind spritzig humorvoll, liebenswürdig, aber auch tiefsinnig und nachdenklich. Madeline versprüht, trotz ihrer schweren Erkrankung und die damit verbundenen Einschränkungen, pure Lebensfreude.
Die kleinen Vergleiche zu den Büchern "Der kleine Prinz" und "Madam I'm Adam" waren dann noch das Sahnehäubchen. Ihr merkt schon, ich bin völlig begeistert von diesem Buch.
Der krönende Abschluss war das überraschende Ende dieses Romanes, mit dem ich niemals gerechnet habe. Mehr möchte ich an dieser Stelle jedoch nicht verraten. :)



Eine großartige Geschichte über den Sinn des Lebens und die erste große Liebe. Bekräftigt durch eine tolle Ansage an das Leben.
Die Liebe ist undefinierbar. Sie kann Menschen unvorhersehbare Dinge anstellen lassen. Liebe ist das Leben.
Ein wunderbares, tiefsinniges und höchstemotionales Buch was ich jedem Leser nur an's Herz legen kann! 

"Nur weil du nicht alles erleben kannst, heißt das nicht, dass du gar nichts erleben darfst."
Seite  91

"Du kannst des Sinn des Lebens in einem Buch finden."
Seite 101

"Verbring etwas Zeit mit deiner Mutter. Jungs kommen und gehen, aber Mütter sind immer für einen da."
Seite 126

"Das Leben ist ein Geschenk. Vergiss nicht, es zu leben."
Seite 155

"Wer nichts bedauert, hat nicht gelebt."
Seite 204

"Turbulenzen gehören zum Leben"
Seite 208



Kommentare:

  1. Das hast du sehr schön geschrieben! Ich habe das Buch zu Muttertag Geschenkt bekommen! Habe es auf meine Wunschliste mit dicken Ausrufezeichen versehen, da ich auch den Trailer gesehen hatte und mich die Geschichte voll fasziniert hat! Ich lese auch lieber erst das Buch!!! Es liegt schon bereit und es freut mich umso mehr das es so toll sein soll!!! Einen ganz lieben Gruß 💜

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh vielen lieben Dank für dein tolles Feedback! *-* Es freut mich sehr, wenn ich andere begeisterte Leser mit meinen Rezensionen begeistern kann! :)
    Das Buch zu lesen lohnt sich auf jeden Fall! Du wirst es nicht bereuen, versprochen. :)

    Ganz herzliche Grüße an dich! 💕

    AntwortenLöschen